Search
Licht-Therapie
Wintermüdigkeit – Schlafstörungen – Erschöpfung

Bei der Licht–Therapie handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren.

Bei einer regelmäßigen bis täglichen Behandlung von etwa 25 Minuten mit der Lichtdusche zeigen sich schon nach wenigen Therapiesitzungen Verbesserungen von Krankheitssymptomen.

Bis zu 80% der Patienten mit Winterdepression zeigen eine Verbesserung des Befindens durch diese Therapie. Wissenschaftliche Studien der Freien Universität Berlin konnten eine Blutdrucksenkung bei Hochdruckerkrankungen nachweisen.

Auch nicht saison-abhängige depressive Episoden, die Tinnituserkrankung, Schlafstörungen, prämenstruelles Syndrom und speziell Vitamin-D-Stoffwechselstörungen werden positiv beeinflusst.