Search
Gesundheitstipp: Gehörgangsreinigung
Zuviel Sauberkeit kann gefährlich sein!

Ohrschmalz (Cerumen) hat wichtige Funktionen:
Es hält den Gehörgang feucht und geschmeidig, wirkt gegen Pilze und Bakterien und reinigt von Staub und Schmutz.

Das Ohr reinigt sich im Normalfall selbständig durch winzige Flimmerhärchen, die das klebrige Sekret in Richtung Ohrmuschel transportieren.

 

Reinigungstipps
Den sichtbaren Bereich des Ohres bzw. der Ohrmuschel kann man ganz normal waschen. Wattestäbchen sollte man niemals im Gehörgang benutzen.

Der Schmalz wird dadurch noch tiefer ins Ohr geschoben, die zarten Flimmerhärchen können beschädigt werden.